Page 11 of 16 FirstFirst ... 910111213 ... LastLast
Results 101 to 110 of 151
 1 Attachment(s)    

Thread: Man spricht deutsch

  1. #101
    Member
    Join Date
    Jan 2011
    Location
    Austria
    Posts
    36

    Default

    So, dann melde ich mich auch mal als deutschsprachiger Verfolger diverser Entwicklungen und Ideen hier im Forum :-)

  2. #102
    Member
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Austria
    Posts
    325

    Default

    Quote Originally Posted by derumuro View Post
    Hi ixbone,

    kannst Du uns etwas mehr über Deinen EA sagen, wie z.B.: wie funktioniert Dein Profit- oder Stoploss usw..

    gruß
    derumuro
    ich habe 2 aktive ea's

    1) double action, ist ein "always in" mit martingale
    2) trend action mit martingale

    ich verwende keinen tp oder sl - nur ts mit "secureprofit" option

    gruss
    IX
    IXBONE
    Business Internet Services | IX Trader Forex Software
    Registered Internet Service Provider (Ripe: AS 16195)

  3. #103
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    18

    Default

    Quote Originally Posted by ixbone View Post
    ich habe 2 aktive ea's

    1) double action, ist ein "always in" mit martingale
    2) trend action mit martingale

    ich verwende keinen tp oder sl - nur ts mit "secureprofit" option

    gruss
    IX
    Hi,

    ich habe schon viele EA`s mit Martingale getestet, aber bisher hat noch jeder davon mein Konto gekillt ( zum Glück immer nur Demo).
    Wie schaffst Du es, auch mal 2000 oder 3000 Pips im Minus durchzuhalten ?
    Gibt es da ein "Geheimnis" ?

    Dein 1. EA ist der ähnlich dem Goblin-Bipolar ?
    Gibt es von Funyoo einen ähnlichen freien EA ?

    Gruß
    derumuro

  4. #104
    Member
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Austria
    Posts
    325

    Default

    derumuro,

    martingale traden ist leichter als man glaubt, du musst:

    - pipsteps (raum zwischen den orders) verdoppeln z.b. 25,50,100,200,400,800,1600
    - 98% aller orders erreichen nicht den 4 level
    - lieber 10 pairs mit 0.01 als ein pair mit 0.10, den während 1 pair von 10 high float macht, verdienen die anderen 9 pairs geld
    - automatische, zwangsweise reduktion der lotsize wenn der float generell höher ist
    - umso besser die indi kombination ist die du verwendest umso weniger muss die 1st order martingale runden drehen
    - geld am konto
    - und ein paar andere secrets
    - für "allways in" sind ruhe, mehr geld und ein paar dicke große haarige eier notwendig - für absolute profis!

    nein es gibt sowas nicht frei, funyoo hat sowas nicht und goblin-bipolar kenn ich nicht
    IXBONE
    Business Internet Services | IX Trader Forex Software
    Registered Internet Service Provider (Ripe: AS 16195)

  5. #105
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    18

    Default

    Hi ixbone,

    danke ersteinmal für Deine Antwort.
    Ich habe aber gleich nochmal ein paar Fragen :
    - welche Art der Martingale verwendest du ?
    - was verstehst Du unter "ailways in" ( gleichzeitig long und short ? )

    Wir sind ja hier im Forum, um uns gegenseitig zu helfen. Deshalb auch die Frage, ob Du uns etwas
    über Deine "Secrets" sagen kannst.

    Ich habe mal den Goblin EA angehängt.

    Gruß
    derumuro
    Attached Files Attached Files

  6. #106
    Member
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Austria
    Posts
    325

    Default

    Hi,

    mein martingale ist ein ganz normales verdoppeln der order lot size, 1,2,4,8,16,32,.....
    ja, beide seiten gleichzeitig, eine seite geht ins plus, die andere macht die martingale runden


    secrets...sonst wären es ja keine secrets
    - basket percentage
    - indicator kombination, umso besser die ist umso weniger müssen orders martingale runden machen, heißt wenn die erste order gleich richtig liegt, wird sie mit ts,tp,sl je nach belieben geschlossen und eine verdoppelung bei der nächsten order ist nicht notwendig!


    Quote Originally Posted by derumuro View Post
    Hi ixbone,

    danke ersteinmal für Deine Antwort.
    Ich habe aber gleich nochmal ein paar Fragen :
    - welche Art der Martingale verwendest du ?
    - was verstehst Du unter "ailways in" ( gleichzeitig long und short ? )

    Wir sind ja hier im Forum, um uns gegenseitig zu helfen. Deshalb auch die Frage, ob Du uns etwas
    über Deine "Secrets" sagen kannst.

    Ich habe mal den Goblin EA angehängt.

    Gruß
    derumuro
    IXBONE
    Business Internet Services | IX Trader Forex Software
    Registered Internet Service Provider (Ripe: AS 16195)

  7. #107
    Member
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Germany
    Posts
    227

    Default

    Hello all,

    auch ich verwende 2 EA's mit martingale - einer mit hedge ( Forex hacked) einer ohne ( iWin ). Beide EA's arbeiten rund um die Uhr, Woche für Woche.
    Falls ich mal im Urlaub bin, gebe ich IXBONE Bescheid zwecks backup etc. Ich bin Kunde bei ihm und habe VPS gemietet. Ein live account ohne VPS ist mir bei unseren
    Stromunterbrechungen zu riskant.

    IXBONE wird Euch keine Details seiner EA verraten. Seht Euch im Forum um und tested eigene oder für gut befundene Ideen. Aber vergesst backtesting.
    Auf InstaFX könnt Ihr für wenig Geld ein live account eröffnen unf testen.
    Ich habe z.B. iWin mehr als 200mal mit div. pairs im backtesting gehabt. Beginn gleicher Tag und gleiche Zeit ( 00:00 Uhr ) und habe diese Ergebnisse mit gleichzeitig laufenden foreward demo verglichen: Obwohl die gleichen Parameter angewandt wurden, kam es zu einem katastrophal abweichendem Ergebnis.

    Verinnerlicht Euch die div. Ratschläge von IXBONE: testen, aber bitte live testen. Auch ich habe bereits mehrere Tsd EURO verbraten.

    Falls jemand eine guten coder benötigt, der z.B. für das Einfügen eines Indikators nur 10 $ US verlangt. lasst es mich wissen. Ich habe anfangs für den gleichen task 120 EUR bezahlt. Englsch Kenntnisse vorausgesetzt!

    Gruß
    j_l

  8. #108
    Member
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Austria
    Posts
    325

    Default

    stimmt, ich darf aus rechtlichen gründen keine infos über meine ea's erzählen, da ich weder vermögensberater noch vermögensverwalter bin.

    ich bin ein registrierter internet service provider!

    was ich rechtlich darf:
    - hilfe bei teilen von codes
    - backtesting
    - bug fixing
    - bestehende ea's mit code teilen erweitern
    - hilfe stellung, informationen wie was umgesetzt werden kann, da ich seit 2004 forex, futures & optionen trade
    - alles rund ums internet, wie hoch professionelle forex vps anbieten, im rahmen meines isp daseins, darf ich beraten und helfen (kunden status)

    was ich rechtlich nicht darf:
    - ganze ea's coden, bin kein zertifizierter vermögensverwalter/berater, da ich zahl- und klagbar bin, es macht keinen unterschied ob beruflich oder privat.

    der interessierte leser kann sich gerne auf meiner webseite (www.ixbone.com) näher informieren oder gerne das kontaktformular nutzen
    Last edited by ixbone; 05-22-2011 at 08:34.
    IXBONE
    Business Internet Services | IX Trader Forex Software
    Registered Internet Service Provider (Ripe: AS 16195)

  9. #109
    Member
    Join Date
    Jan 2011
    Location
    Austria
    Posts
    36

    Default

    Sorry, aber das kann so nicht ganz stimmen. EAs sind Programme. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn jetzt jeder Programmierer Vermögensberater/-verwalter sein müsste, wäre die Branche ziemlich leer.
    Du darfst vielleicht nicht anbieten, dass du mit Kundengeldern deine EAs laufen lässt oder diese verkaufen/anpreisen, aber wenn es rein nur um den Code geht, gibt es keine rechtlichen Einschränkungen.

    Deine persönlichen Beweggründe sind da schon eher ein Argument, zu sagen, dass du die nicht veröffentlichen willst ist vollkommen in Ordnung und verständlich. Ein rechtliches Problem seh ich aber beim besten Willen nicht.

  10. #110
    Member
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Austria
    Posts
    325

    Default

    ja sorry,

    1) da ich nun seit knapp 20 jahren selbständig bin, weiß ich sehr genau was ich gewerbe- und handelsrechtlich darf, finanzdienstleistung, auch erstellung von programmen für finanzdienstleistung ist ein regelmentiertes gewerbe, jeder anbieter von "heikler" software hat eine risikoversicherung, die ein vermögen kostet - nennt sich "betriebshaftpflicht"! alle im der finanz tätigen (verwalter, berater, software hersteller, etc. müssen eine gesetzliche zwangs betriebshaftpflicht haben, mindest und umsatzabhängig!
    2) hab ich dies alles sowohl von der wirtschaftskammer und rechtsanwalt prüfen lassen
    3) bei allen NACHWEISSLICH geführten fehlern ist a) der hersteller/vertreiber/vermieter voll haftbar + klagbar, beispiel: AWD,Meindl, etc. b) egal ob software oder als dienstleistung (fremdes produkt) deklariert c) 2 jährige Gewährleistungspflicht als firma sowieso
    4) hätte ich keine firma, wäre es mir auch egal, denn dann kann mir kaum jemand was wegnehmen
    5) das risiko steht sich also nicht dafür, für den möglichen gewinn ein paar vps zu verkaufen - wenn würde ich es an "high stakes" monatlich vermieten und sicher nicht kostenlos posten! bin kein feind meines geldes!
    6) zu guter letzt, hab ich keinen bock meine zeit bei handelsgerichten zu verbringen, negativ werbung zu generieren, kunden zu verlieren und letztendlich meine wohldurchdachte existenz auf spiel zu setzen.
    7) meine hilfe ist mehr als in ordnung, ich gebe tips, wie was zu machen wäre oder gemacht werden kann, helfe beim bug fixing und poste bei bedarf ein code snippet - gebe aber weder kauf noch verkauf tips, noch komplette ea's

    somit klare regeln = keine probleme! ich denke meine weltweiten fx vps kunden sind zufrieden mit meinem service sowohl als isp und fx info geber, sonst hätte ich keine...

    gruss
    IX


    Quote Originally Posted by CodingChris View Post
    Sorry, aber das kann so nicht ganz stimmen. EAs sind Programme. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn jetzt jeder Programmierer Vermögensberater/-verwalter sein müsste, wäre die Branche ziemlich leer.
    Du darfst vielleicht nicht anbieten, dass du mit Kundengeldern deine EAs laufen lässt oder diese verkaufen/anpreisen, aber wenn es rein nur um den Code geht, gibt es keine rechtlichen Einschränkungen.

    Deine persönlichen Beweggründe sind da schon eher ein Argument, zu sagen, dass du die nicht veröffentlichen willst ist vollkommen in Ordnung und verständlich. Ein rechtliches Problem seh ich aber beim besten Willen nicht.
    IXBONE
    Business Internet Services | IX Trader Forex Software
    Registered Internet Service Provider (Ripe: AS 16195)

Tags for this Thread

100, alpari, alpari uk, backtest, backtesting, breakeven, breakevengain, broker, brokers, color, demo, donchian, eas, eur, eur/usd, eurusd, forex, forex robots, forex vps, gbpjpy, hedge, high, indicator, iwin, live, live account, livetest, long term, low, macd, magic, managed, martingale, metatrader, mql, mt4, mt5, news, news trading, partial close, price action, profit, real, request, robot, robots, rsi, scalper, scalping, scripts, server, short term, signal, simple, sma, spread, stoch, stop, stoploss, support, system, systems, test, time, trader, trading, trading software, trailing, trailingstop, training, trend, trend trading, usd, xbars

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •